Wochenhoroskop 31.07.2011

leoBrauchen Sie für alles eine Erklärung? Wissen Sie alles besser als andere? Neigen Sie dazu andere zu Recht zu weisen? Lassen Sie andere zu Wort kommen? Streiten will gelernt sein!

Kann es sein, dass Sie zur Zeit Meinungen anderer nur schlecht annehmen können? Oft neigen wir doch dazu, dass nur unsere eigene Meinung die einzig Richtige ist. So glaube ich, dass es zurzeit darum geht, wachsam zu sein, nicht stur an seinen eigenen Ansichten fest zu halten. Wahrheiten sollen überprüft werden und manchmal ist es sinnvoll auch über seine eigene Standpunkte nachzudenken.

Oft ist es doch so, dass wir jahrelang an einer Wahrheit festhalten und gar nicht merken, dass diese nicht mehr stimmen. Manchmal neigen wir auch dazu, Ansichten von anderen als unsere Wirklichkeit anzusehen und merken gar nicht, wie abhängig wir von unserer Umgebung wirklich sind.

Es geht wohl im Moment darum, sich Gedanken zu machen was den Ihre persönliche Meinung und ihre eigene Wahrheit ist. Neulich habe ich von einer älteren Frau gehört „Ach weisst du, ich bin froh, dass wir in unserem Dorf nicht so viele Ausländer haben.“ „Wir sind im Jahre 2011 und leben mit vielen unterschiedlichen Nationalitäten in der Schweiz zusammen“, erwiderte ich vorsichtig. „Früher gab es viel weniger Ausländer und dies soll auch wieder so sein“, meinte diese Frau beharrlich. „Diese Menschen sind nun mal da und die kann man doch nicht einfach abschieben“, versuchte ich es erneut.

„Ich will, dass es so bleibt wie Früher und damit basta.“ Für einen kurzen Moment wurde ich ärgerlich und versuchte es erneut. „Aber du kannst doch das Rad nicht zurückdrehen.“ Die Frau sah mich verständnislos an und meinte dann: „Wieso nicht?“ Ich gab auf, denn ich kann keinen Menschen verändern, weder in seinen Ansichten noch in seinen Realitäten. So wird es notwendig sein, dass ich meine Haltung verändere und darauf achte dem andern Verständnis für seine Andersartigkeit entgegen zu bringen.

Es kann sein, dass Sie Konflikte anziehen, besonders dann, wenn Sie keine Rücksicht auf die Gefühle anderer nehmen und Ihre Meinung gnadenlos durchsetzen wollen. Worte sind kraftvoll und so denke ich, dass es oft besser ist darüber nachzudenken, was Sie sagen möchten, als einfach drauflos zu reden. Menschen, die ihrem Gegenüber direkt ihre Meinung sagen, dürften sich wohl in Spannungen wieder finden. Es gibt doch ein schönes Sprichwort „Reden ist Silber und schweigen ist Gold“. Für welche Variante Sie sich entscheiden, überlasse ich selbstverständlich Ihnen. Klarheit kann vieles vereinfachen und klare Worte können ebenso zu einer Klärung eines Konflikts beitragen.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme und kurzweilige Zeit.

Ihre psychologische Astrologin
Rosmarie Bernasconi