Rückläufiger Merkur 21.1. - 11.2.2015

Vom 21.1. bis 11.2. haben wir eine spezielle Sternenkonstellation. Der rückläufige Merkur läuft von 17° - bis 0° Wassermann zurück.

Dies bedeutet, dass in der Kommunikation nicht alles so läuft, wie man es gerne hätte. So wird es wichtig sein, dass man bei Terminabmachungen nachfragt, ob man auch verstanden wurde. Verträge zu unterzeichnen ist nicht gerade das, was man zur Zeit fördern sollte - und muss man trotz allem einen Vertrag unterschreiben - dann auch das Kleingedruckte lesen. Ich persönlich habe die Neigung, dies nicht immer zu tun und ich nehme an, dass ich nicht alleine bin.

Nun ist es allerdings notwendig. Auch Unstimmigkeiten können aus der Welt geräumt werden und Klarheit ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Konstellation und aufräumen ist ein guter Plan. Auch planen von neuen Projekten haben durchaus ihre Berechtigung. Projekte zu beginnen ist allerdings nach dem 11.2. sicher besser und ausgiebiger. Manchmal ist es gar nicht so schlecht, wenn der eine oder die andere innehält, um wahrzunehmen, was wirklich ist. Oft geht es auch darum, darauf zu achten, was man sagt oder eben nicht sagt. Auch können Ungereimtheiten aus der Vergangenheit ans Tageslicht kommen – keine Panik. Es ist sinnvoll sich Zeit zu lassen und diese auch nehmen und zu überlegen, was man am Besten aus einer solchen Situation machen kann.

Jedenfalls wünsche ich allen eine klare Zeit - eine Zeit in der man Vergangenes bereinigen kann und dem andern zuhört, damit man auch versteht was der andere meint und gesagt hat. Es ist nicht wichtig, was A sagt was B versteht. - In diesem Sinne wünsche ich allen eine klare und kommunikative Zeit - und hoffe, dass viele Missverständnisse erst gar nicht aufkommen ...